Wer wir sind

Regula Hohl TrilliniRegula Hohl Trillini Barbara MartensBarbara Martens Benjamin van VulpenBenjamin van Vulpen

 

Unsere Haltung: Reparieren anstatt Entsorgen

Seit 2014 können an der reparierBar im Wettsteinquartier in Basel Gegenstände zum Reparieren gebracht und spannende Kontakte geknüpft werden.

Ursprünglich als Abschlussprojekt aus einer WWF-Weiterbildung entstanden, hat sich die reparierBar gewandelt und neue Mitglieder sind dazugekommen. Was konstant bleibt ist: Die reparierBar ist eine Reparaturveranstaltung, die der Wegwerfmentalität bewusst entgegenwirkt.

In den letzten Jahren haben wir einige Kilos an unnötigem Abfall gespart und dabei ganz viel gelernt. Einen Föhn zu öffnen und die Kabel darin neu zu verlöten oder einen neuen Reissverschluss in die Jacke einzunähen. Unsere Reparierprofis geben ihr Wissen und Können gerne an die Teilnehmer weiter und durch den Austausch unter den Teilnehmern entstehen spannende Gespräche.

Reparieren macht Spass!